Die Schule mit ♥, Hand und Verstand

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Sie möchten Ihr Kind für das kommende Schuljahr am Haranni-Gymnasium anmelden?
An folgenden Tagen können Sie Ihr Kind bei uns anmelden:
Dienstag, den 02. Februar 2021 in der Zeit von 8 bis 17 Uhr
Mittwoch, den 03. Februar 2021 in der Zeit von 8 bis 17 Uhr
Donnerstag, den 04. Februar 2021 in der Zeit von 8 bis 17 Uhr jeweils im Sekretariat im 2. Obergeschoss.

Bitte halten Sie Abstand und die Hygieneregeln ein und tragen Sie ab Betreten des Schulgeländes eine Alltagsmaske.

Um eine größere Menschenansammlung am 1. Anmeldetag an den Schulen zu vermeiden, bittet die Stadt Herne darum, möglichst entsprechend der folgenden alphabetischen Einteilung nach den Nachnamen Ihrer Kinder an Ihrer Wunschschule zu erscheinen:

1. Anmeldetag: Nachnamen die mit den Buchstaben A bis E beginnen
2. Anmeldetag: Nachnamen die mit den Buchstaben F bis N beginnen
3. Anmeldetag: Nachnamen die mit den Buchstaben O bis Z beginnen

Dabei gilt jede Anmeldung, unerheblich ob diese am 1., 2. oder 3. Anmeldetag erfolgt, als gleichwertig (dies gilt auch für die Anmeldung für eine Tabletklasse). Anmeldungen am 1. Anmeldetag werden von den Schulen gegenüber Anmeldungen am 2. oder 3. Anmeldetag nicht bevorzugt berücksichtigt. Bitte werfen Sie Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung in den Briefkasten auf unserem Schulhof (direkt links neben dem Haupteingang) ein.

Bei der Anmeldung sind neben dem ausgefüllten Anmeldeformular die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch, das Halbjahreszeugnis der Grundschule der 4. Klasse (beides in Kopie) sowie der ausgefüllte Anmeldeschein der Grundschule (im Original) sowie das unten stehende Anmeldeformular ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben einzureichen.

Hier können Sie auch das Elternanschreiben der Stadt Herne an Sie, liebe Eltern, zum Verfahren bei der diesjährigen Anmeldung nochmals nachlesen: Elternanschreiben Grundschulen

Wir sehen es als große Chance, dass wir seit dem Schuljahr 2015/2016 eine gebundene Ganztagsschule sind, da wir hierdurch insbesondere den Schülerinnen und Schülern aus der Sekundarstufe I eine umfassende und individuelle Förderung ermöglichen können.
Die Woche ist dabei in drei Lang- (Montag, Mittwoch, Donnerstag bis 15.00 Uhr) und zwei Kurztage (Dienstag, Freitag bis 13.20 Uhr) unterteilt.
Durch diese Rhythmisierung gleichen wir das Anforderungsniveau aus und bieten zugleich die Möglichkeit, alle Übungs- und Lernaufgaben in den Lernzeiten zu erledigen. Die Lernzeiten dienen dabei aber nicht nur der Erledigung dieser Aufgaben, sondern werden auch für die weitere individuelle sowie musische Förderung (Projekte in den Fächern Musik und Kunst) genutzt. So entwickelt sich unsere Schule vom Lern- zum Lebensort, an dem nicht nur gemeinsam gelernt, sondern auch etwas erlebt wird. Das gemeinsame Mittagessen und die Spiel-, Sport-, Kreativ- und Entspannungsangebote in der Mittagspause sollen ebenfalls dazu beitragen. Ergänzt wird das Angebot durch eine breite Palette von AGs im Nachmittagsbereich (derzeit 13 AGs nur für die Klassen 5 und 6), welche in einem AG-Band in der 9. Std. (montags, mittwochs und donnerstags) liegen und je nach Interessenlage besucht werden können (eine AG pro Schüler/in ist Pflicht).
Besonders hervorzuheben ist unsere Tabletklasse eines jeden Jahrgangs, die als Profilklasse angewählt werden kann. Durch moderne iPads der jeweils jüngsten Generation, die von den Eltern geleast werden, ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern digitales Lernen und Arbeiten. Die Erfahrungen der letzten Jahre (seit dem Schuljahr 2014/2015) verdeutlichen, dass den Schülerinnen und Schülern hierdurch einerseits die fachlichen Inhalte auf innovativen medialen und methodischen Wegen (z. B. digitale Schulbücher, Lernsoftware, Präsentationstechniken) und andererseits zentrale Grundlagen im Bereich der Medienkompetenz vermittelt werden.
Ergänzt wird der Einsatz von Tablets, Activboards und Beamern selbstverständlich durch die Arbeit mit bewährten Medien wie Tafeln, Büchern und Schulheften.

Das Anmeldeformular für die Klassen 5 kann hier heruntergeladen und sollte möglichst vorab ausgefüllt werden: Anmeldeformular 2021

Die Anmeldung für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe erfolgt in erster Linie online, bei der persönlichen Anmeldung ab dem 01.02. bis 19.02.21 sind jedoch auch der folgende Anmeldungsbogen (HIERdownloadbar), das letzte, aktuelle Zeugnis sowie eine Geburtsurkunde mitzubringen. Das zum Schuljahresabschluss erhaltene Zeugnis muss bei Schulbeginn umgehend nachgereicht werden. Bitte vereinbaren Sie mit uns dazu einen vorab Termin telefonisch.

Back to Top