Die Schule mit Hand und Herz

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Ein ganzes Schuljahr lang haben 12 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 eine ganze Reihe an Kindern aus den fünften und sechsten Klassen dabei unterstützt, ihre Kenntnisse im Fach Deutsch zu verbessern.

deutsch chekcer 2018 2Das Projekt Deutsch-Checker führen wir in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum und dem Kommunalen Integrationszentrum durch. Die Schüler/innen der Oberstufe werden zunächst durch Studierende von Prof. Rothstein zu „Deutsch-Checkern“ ausgebildet. Nach den Herbstferien werden dann Lerngruppen, bestehend aus zwei bis drei jüngeren Schüler/innen, den so genannten „Deutsch-Lernern“, und einem Deutsch-Checker gebildet.  Jede Lerngruppe trifft sich einmal wöchentlich außerhalb des Unterrichts, die Deutsch-Checker wiederum treffen sich zusätzlich einmal in der Woche mit den Studierenden, um ihre Kompetenzen weiter zu schulen.

Auf diese Weise sollen durch ein Kaskaden-Prinzip fachliche und soziale Kompetenzen geschult und ausgebaut werden, so dass alle Beteiligten mit einem Zugewinn das Projekt verlassen. Die jüngeren Schüler/innen verbessern ihre Kenntnisse im schriftlichen und mündlichen Sprachgebrauch, in der Grammatik und der Rechtschreibung sowie im Leseverstehen und Verfassen von Texten. Zudem haben sie in den Checkern schulerfahrene Mitstreiter/innen an ihrer Seite. Die älteren Schüler/innen haben die Möglichkeit, Erfahrungen mit der Lehrtätigkeit zu sammeln, frischen bereits erworbenes Wissen auf und entwickeln sich insbesondere im Bereich der sozialen Kompetenzen weiter. Zum Abschluss des Projektes werden die Deutsch-Checker für ihr Engagement geehrt und mit einem Zertifikat ausgezeichnet.deutsch chekcer 2018 1

In diesem Jahr fand die Zertifizierungsfeier im Herner Rathaus statt. Dort wurde den Schüler/innen neben ihren Zertifikaten von Dezernentin Frau Thierhoff auch jeweils ein Gutschein für eine Herner Buchhandlung überreicht. Nach dem offiziellen Foto traf man sich noch zu geselligem Beisammensein im Foyer des Rathauses.

Die Deutsch-Checker dieses Schuljahres waren sich einig: Die Arbeit mit den jüngeren Schüler/innen und die Betreuung durch die Studierenden hat sich für jede/n auf mehreren Ebenen gelohnt. Trotz der bevorstehenden Belastung durch das Abitur haben sich auch schon einige Schüler/innen vorgenommen, auch im kommenden Schuljahr wieder als Deutsch-Checker tätig zu sein.

Sandra Widera

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok