Die Schule mit Hand und Herz

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die zweite unterrichtsfreie Woche neigt sich dem Ende zu und ich bin froh, dass wir alle gemeinsam diese Situation bislang so gut bewältigt haben.

Von vielfältiger Stelle ist mir zu Ohren gekommen, wie tatkräftig ihr als Schülerinnen und Schüler die Aufgaben bearbeitet und ihr euch dabei auch bemüht, den Kontakt zu euren Fachlehrer/innen - falls erforderlich - herzustellen. Die Aufgaben sollten von euch natürlich bestmöglich erledigt werden. Ihr könnt aber sicher sein, dass alle Aufgaben, sobald der Unterricht wieder beginnt, gemeinsam mit euren Fachlehrer/innen besprochen werden, so dass möglicherweise auftretende Schwierigkeiten ausgeräumt werden können.

Die sicherlich zentralste Frage bezieht sich derzeit auf das diesjährige Abitur:

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2, das Ministerium hat heute mit seiner Pressekonferenz mitgeteilt, dass laut dortiger Planung das Abitur vom 12.-25.05.2020 (schriftlich) stattfinden wird, die mündlichen Prüfungen werden dementsprechend ergänzt. Der Rahmenzeitplan für das Abitur wird vom Ministerium angepasst und den Schulen schnellstmöglich mitgeteilt.
Auf Nachprüfungen im Falle von Abweichungen im ersten bis dritten Abiturfach wird verzichtet, freiwillige Nachprüfungen sollen aber weiterhin möglich sein. Wie genau der Ablauf der Prüfungen erfolgen wird, ist noch nicht eindeutig umrissen, hierzu werden die Schulen zu einem späteren Zeitpunkt unterrichtet. Diesbezüglich sollen unterschiedliche Expertenmeinungen (Gesundheitsamt, Schulträger, Wissenschaft/Medizin) berücksichtigt werden, um die Gesundheit der Schüler/innen nicht zu gefährden. Ich würde euch gerne bereits genauere Ausführungen bzgl. der von der Ministerin avisierten Möglichkeit der Abiturvorbereitung in der Schule geben, leider liegen mir hierzu derzeit noch keine detaillierten Informationen vor. Sobald ich diese habe, werde ich mich umgehend wieder an euch wenden.

Ich bitte Sie und euch weiterhin, sich solidarisch zu verhalten und soziale Kontakte zu minimieren und wünsche allen Gesundheit und die nötige Gelassenheit angesichts der Situation. Zumindest der blaue Himmel und die Sonne schaffen einen positiven Ausblick!

Mit den besten Grüßen an Sie und euch
Nicole Nowak

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok