Die Schule mit Hand und Herz

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie und ihr trotz der turbulenten Zeit, welche wir gerade durchleben, euch auch ein Stück weit erholen konntet. Wir sind froh, dass die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie Wirkung zeigen und die Infektionsrate sinkt. Um diesen ersten kleinen Erfolg nicht zu gefährden, soll in den Schulen weiterhin die Schulpflicht bis zum 4. Mai ruhen und es ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar, wie es dann genau weitergehen soll. Derzeitig geplant ist lediglich das Öffnen der Schulen für die Jahrgangsstufe Q2, welche freiwillig an schulischen Angeboten ab dem 23.04.2020 teilnehmen kann. Nähere Informationen zum geplanten Angebot haben wir heute bereits per Email an die Schülerinnen und Schüler dieser Jahrgangsstufe gesandt, für alle anderen Schülerinnen und Schüler bedeutet dies aber im Umkehrschluss, dass sie weiterhin zu Hause beschult werden müssen.

Um dieser Aufgabe nachzukommen, werden wir ab der kommenden Woche wieder Aufgaben für die Klassen der Sekundarstufe I online stellen und die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF und Q1 werden weiterhin individuell per Email von den jeweiligen Fachlehrkräften betreut. Um noch stärker die teils schwierige häusliche Situation zu entlasten, haben wir uns dabei für folgende zwei Änderungen bzw. Ergänzungen entschieden:

- Die Aufgaben werden bereits am Montagmorgen online gestellt und sollen binnen einer Woche bearbeitet werden, so dass die Ergebnisse am Ende der Woche den jeweiligen Fachlehrerinnen und -lehrern per Email zugesandt werden (eine Liste mit allen Emailadressen findet sich hier: Emailadressen). Die Schülerinnen und Schüler können dann ein kurzes Feedback bezüglich ihrer geleisteten Bearbeitung erhalten.

- Die Kernfachlehrerinnen und -lehrer werden verstärkt z.B. per Videochat Kontakt zu den Klassen (vor allem den Tabletklassen) aufnehmen, um auch (online) Fragen zu beantworten und Zwischenergebnisse zu besprechen.

Wenngleich derzeit kein regulärer Unterricht erfolgt, weisen wir darauf hin, dass zukünftige Lernerfolge sicherlich auch von den vorhandenen Grundlagen, -fähigkeiten und -kenntnissen der Schülerinnen und Schüler abhängig sein werden, so dass wir die derzeitige Situation weiterhin dafür nutzen werden, diese Grundlagen zu festigen und auszubauen. Daher bitten wir Sie, liebe Eltern, weiterhin um umsichtige Unterstützung ihrer Kinder beim häuslichen Lernen. Uns ist bewusst, dass dies für alle Beteiligten keine einfache Situation darstellt und uns als Schule ist sehr daran gelegen, Sie dabei bestmöglich zu unterstützen.

Wir wünschen euch und Ihnen ein sonniges Wochenende, weiterhin Geduld und Zuversicht sowie einen guten Start in die neue, außerschulische Unterrichtszeit!

Ihre/eure
Nicole Nowak

 

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok