Die Schule mit Hand und Herz

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Kategoriebild Archiv

Sandkasten war gestern – GrabungsCAMP ist heute!MINT 3
Auf dem Außengelände des Museums warfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Workshops einen Blick in die Vergangenheit. Dazu war mithilfe eines Minibaggers und mit Muskelkraft bereits eine große Grabungsgrube vorbereitet worden, in der dann während der Herbstakademie archäologische Untersuchungen stattfinden konnten.

Logo MINTMathematikInformatikNaturwissenschaftenTechnik Herbstakademie am Haranni – die 6.!

Unterricht in den Ferien? Und dazu haben sich auch noch 70 Schülerinnen und Schüler freiwillig angemeldet? Wo gibt es denn so etwas?
Die Antwort lautet: Am Haranni-Gymnasium in Herne.

Das Haranni-Gymnasium blieb auch in diesem Jahr in der ersten Herbstferienwoche für Schüler geöffnet. Im Rahmen der Herbstakademie wurden für unsere Erprobungsstufenschülerinnen und -schüler und für die vierten Klassen der Herner Grundschulen wieder interessante Projekte angeboten. Das bot den jungen Forschern auch in den Ferien die Möglichkeit, Wissenswertes zu erkunden und auf Entdeckungsreise zu gehen.

"Ein wenig mehr Humor würde dem Fußball gut tun!“

Der Redner ist hauptberuflich Kabarettist und Buchautor. Er ist gleichzeitig Fußballfunktionär und Fußballfan. Er ist ein Ruhrgebietsoriginal und repräsentiert seine Heimat auf den Bühnen der Republik. Er ist ein gern gesehener Gast im Fernsehen. Und meistens steht das Thema Fußball im Mittelpunkt.
Und dieser Fußballsachverständige sitzt nun in unserem Klassenraum und philosophiert über Balotelli und Löw, über Schalke und Dortmund, über Matthäus und Robben, über seine Heimatstadt Bochum und natürlich über seinen VfL, bei dem er Verantwortung übernommen hat und seit anderthalb Jahren im Aufsichtsrat sitzt. Eine seiner Grundthesen lautet, dass der Fußball oft viel zu ernst gesehen werde und dass ihm ein wenig mehr Humor gut tun würde. Und getreu diesem Motto präsentierte sich Goosen den Haranni-Schülern.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok