Die Schule mit Hand und Herz

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Kategoriebild Archiv

Am Donnerstag, den 21. April hatten drei Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7 einen Schultag der anderen Art - anstatt den ganzen Tag samt Nachmittag Mathe, Chemie, Englisch und Französisch bzw. Latein zu büffeln, haben sich die drei Mädels den Kopf über Schulentwicklung zerbrochen: Sie haben am "Expertenworkshop Schulisches Wohlbefinden" des Projekts "Lernpotenziale. Individuell fördern am Gymnasium" des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit Universitäten und der Mercator-Stiftung teilgenommen.

Dabei ging es um acht verschiedene Handlungsfelder, an denen man schulisches Wohlbefinden festmachen will. Salma Ghazi, Elea und Jana Schwarz aus der 7b haben sich dabei mit ihrer begleitenden Lehrkraft, Frau Mindt, auf das Handlungsfeld "Sorgenfreiheit" festgelegt und dazu in einer ersten Gruppenarbeit kreativ erarbeitet, was für sie Sorgenfreiheit in der Schule eigentlich heißt. Die Fotos geben einen kleinen Eindruck dessen, was dort erarbeitet wurde:

Salma, Elea und Jana

Bald ist es soweit für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 - am 3. Mai findet der alljährliche Wettbewerb "The Big Challenge" statt und in folgenden Stunden kommen bitte die angemeldeten Schülerinnen und Schüler mit Schreibzeug in den Raum 413 (Projektionsraum):

Schülerinnen und Schüler der

Klassen 5: 3. Stunde

Klassen 7 und 9: 4. Stunde (also 10:40 Uhr)

Klassen 6: 5. Stunde

Klassen 8: 6. Stunde

Wir wünschen euch viel Glück und vor allem Erfolg und drücken die Daumen!

Vom 13. bis zum 20. Februar 2016 fand der Französisch-Austausch mit dem Lycée Guillaume Apollinaire in Thiais statt. Eine Woche lang nahmen 25 Schüler des Haranni-Gymnasiums insgesamt 29 Gastschüler aus Frankreich bei sich zu Hause auf, um ihr Französisch zu verbessern, Freunde zu gewinnen und viel Spaß zu haben.
Samstagnachmittag kamen die Franzosen an der Viktor-Reute-Str. an und wurden von ihren Gastfamilien empfangen. Weil fast alle Schüler vorher bereits über das Internet untereinander in Kontakt getreten waren, hat man am Treffpunkt schnell zueinander gefunden. Nach anfänglichen Unsicherheiten, die sich aber schnell legten, wurde schon am Sonntag, der zur freien Verfügung stand, gemeinsam mit anderen Leuten etwas unternommen.

 frankreichaustausch 2016 gruppe

Am 3. März besuchte der Autor Thomas Raufeisen als Zeitzeuge das Haranni-Gymnasium, um den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe Q2 aus einem äußerst bewegten Kapitel seines Lebens zu berichten. 1962 geboren und aufgewachsen in Hannover, erlebte der damals 16jährige Thomas einen Alptraum vor dem Hintergrund der deutsch-deutschen Beziehungen in den Zeiten des Kalten Krieges:zeitzeugen2sw komp

 

 

 

 

 

 

Schülerinnen und Schüler des Geschichts-Leistungskurses der Jgst Q2 gestalteten die Holocaust-Gedenkveranstaltung der Stadt Herne mit.

geschichte waz 28.01.16 gedenkveranstaltung hauptartikel

WAZ-Artikel vom 28.01.2016

Das erfolgreiche Mädchen-Team:               

bb stadtmeister md 2015

 Das erfolgreiche Jungen-Team:

bb stadtmeister jun 2015

Vorweihnachtliche Bescherung für das Haranni-Gymnasium. Bei den Basketball-Stadtmeisterschaften der Schulen konnten sich gleich zwei Teams unseres Gymnasiums erfolgreich durchsetzen und den Titel gewinnen. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen der jungen Geburtsjahrgänge 2003-2006 (Wettkampfklasse IV) konnte die Dominanz der lange Jahre lang unschlagbaren Basketball-Hochburg Otto-Hahn-Gymnasium im Finale bezwungen werden.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok