Die Schule mit Hand und Herz

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Kategoriebild Archiv

handball stadtmeister 15-16

Vor den Augen von zwei begeisterten, mit Klatsch-Pappen bewaffneten EF-Sport-Kursen (angeführt von Frau Mans) erkämpften die Haranni-Handballer einen verdienten 24:22 Erfolg gegen die Hiberniaschule. Bis auf die letzten Minuten lag unser Team eigentlich immer (fast beruhigend) mit bis zu 5 Toren vorn, bevor am Ende die Hibernia Schule noch einmal aufschließen konnte und die Chance zum Ausgleich bestand. Dann allerdings konnte Johan nach Vorlage von Jan mit einem eleganten Kempa den Sieg sicherstellen. Herzlichen Glückwunsch!!!

waz bit besuch bei vulkan 2015 bild

(Bildquelle: WAZ, 06.11.15)

Zum diesjährigen Berufsinformationstag konnten wir den Schülern des Jahrgangs EF wieder ein vielfältiges Angebot an Betriebserkundungen bei renommierten Betrieben aus der Region anbieten. Ein großes Dankeschön gilt mal wieder unseren Kooperationspartnern AOK, Dr.Hinz-Unternehmensgruppe, LWL-Archäologiemuseum, Marienhospital, Sparkasse und VWB-Verlag, die ihre Betriebe für unsere Schüler geöffnet haben und ihnen interessante Informationen über die Arbeitswelt, Berufsfelder, Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika und Bewerbungschancen vermittelten.

Nach ewigen Zeiten ist das Haranni-Gymnasium wieder Fußball-Stadtmeister (WK III) 2015/2016 geworden!
Herzlichen Glückwunsch an das Winnerteam und den betreuenden Lehrer Herrn Lessing.

fb stadtmeister 2015 wk iii

Als Attraktion am letzten Schultag vor den Herbstferien bekamen die Fünft- und Sechstklässler des Haranni-Gymnasiums Besuch vom Oldenburger Musiktheater LUPE. Aufgeführt in der Aula der Schule wurde ein Stück mit einem vielversprechenden Titel: „Kufuna Kifaru - Nashörner zähmen".

Nach entsprechenden Vorschlägen aus der Schülerschaft startet die Schülervertretung (SV) wegen der aktuellen Flüchtlingssituation, die derzeit in allen Medien präsent ist, eine Spendenaktion an unserer Schule. Alle Spenden werden an den Caritasverband Herne e.V. oder das Deutsche Rote Kreuz gegeben, von wo aus sie dann nach Bedarf verteilt werden. Beiträge in Form von Kleidung (besonders für den Winter!), Spielzeug und Hygieneartikeln sind besonders erwünscht. Da der SV-Raum momentan nicht zugänglich ist, können Spenden immer in der ersten und zweiten Pause im Raum 101 neben dem Informatikraum abgegeben werden. Vielen Dank für Ihre und eure Unterstützung! Eure SV

sportfest-15-100-runden-lauf-1

Kann das Sportfest nun stattfinden oder muss es abgesagt werden? Das war an diesem Morgen des 8. September 2015 die meist gestellte Frage. Grund dafür war das feuchte Wetter. Es nieselte beständig feinste Regentröpfchen vom Himmel. Der Feuchtigkeitsgrad lag ziemlich genau auf der Schwelle zwischen „Das macht mir nichts aus" und „Das ist irgendwie unangenehm".
Nun sind Sportler nicht dafür bekannt, dass sie zimperlich sind und bei der kleinsten Unannehmlichkeit aufgeben. Also wurde beschlossen: Das Sportfest findet statt!

Vera Mindt, 25.08.2015

Logo Ganztag

Ab dem Schuljahr 2015/16 werden wir am Haranni-Gymnasium mit der neu einsetzenden Klasse 5 erstmalig gebundene Ganztagsschule. Die derzeitigen Klassen 6 bis 12 bleiben von dieser Änderung unberührt. Für die neuen Fünftklässler hingegen ändert sich so einiges und das finden wir auch gut so:

Die wohl wichtigste Änderung ist die Einführung von drei langen Unterrichtstagen (Montag, Mittwoch und Donnerstag). An den anderen beiden Tagen (Dienstag und Freitag) können die Kinder aber bei Bedarf ebenfalls bis 16 Uhr bei uns in der Betreuung bleiben. Aufgrund dieser Verlängerung der Unterrichtszeit fällt aber eines weg: die Hausaufgaben! Stattdessen bekommen die Kinder Lernaufgaben, welche sie während der Schulzeit in den sogenannten Lernzeiten erledigen. Die Lernzeiten dienen aber nicht nur zur Erledigung dieser Aufgaben, sie werden auch für weitere individuelle Förderung sowie musisch-kreative Förderung (Projekte in den Fächern Musik und Kunst) genutzt. So soll unsere Schule sich vom Lern- zum Lebensort entwickeln, an dem nicht nur gemeinsam gelernt, sondern auch etwas erlebt wird. Das gemeinsame Mittagessen und die Spiel-, Sport- und Entspannungsangebote in der Mittagspause sollen ebenfalls dazu beitragen. Ergänzt wird das Angebot durch eine breite Palette von AGs im Nachmittagsbereich, welche je nach Interessenlage besucht werden können.

Weitere Informationen zu unserem Ganztagskonzept stellen wir demnächst auf dieser Seite zur Verfügung. Haben Sie Fragen oder Anregungen, so wenden Sie sich bitte an die Schule z.B. per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter (02323) 162211. Ansprechpartnerinnen für den Ganztag sind Frau Mindt und stellvertretend Frau Beckschulte.

Hinweis: Der Unterricht gemäß Stundenplan und mit den drei langen Tagen beginnt erst ab Montag, den 17. August 2015!

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok