Die Schule mit ♥, Hand und Verstand

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Die Haranni-Band wurde von der Corona-Pandemie hart getroffen, machten es die Sicherheitsauflagen doch monatelang unmöglich, dass wir zusammen proben konnten. Alle Beteiligten waren sich darin einig, dass uns das gemeinsame Musizieren sehr stark fehlte.

Wir stellten uns die Frage, welche Möglichkeiten überhaupt bestanden, um unter den eingeschränkten Bedingungen gemeinsam etwas Musikalisches auf die Beine zu stellen? Und dann kam uns die Idee! Mit mehreren Musikern gleichzeitig war es uns nicht möglich, uns zu treffen. Aber was wäre, wenn wir unseren musikalischen Part einzeln in einem Studio einspielen würden und das Ganze später zu einem gemeinsamen Song zusammen schneiden würden?

So trafen sich am 10. April 2021 die Bandmitglieder Lena Betzholz (6a), Elea Schwarz (Q2), Kai Wiemers (Ehemaliger) und die Lehrer Grebing, Rathke und von der Heyde nacheinander im semi-professionellen Studio der Bochumer Indie-Band „Move The Sun“, um einen gemeinsamen Song einzuspielen. Der erfahrene Gitarrist und Sänger Kai Giersch-Schott stellte die Aufnahmetechnik und sein Know-How zur Verfügung, nahm die einzelnen Sequenzen auf und mischte sie zu unserem eigenen Song zusammen.

Selbstverständlich wurden die Corona-Auflagen streng eingehalten. Es war immer nur ein(e) Interpret(in) gleichzeitig vor Ort. Die Mikrophone wurden regelmäßig desinfiziert. Die Musikinstrumente wurden immer nur von einer Person gespielt. Die Masken- und Abstandsregeln wurden stets eingehalten. Einzig zum Singen durfte die Maske kurz abgenommen werden. Der Raum wurde regelmäßig gut durchgelüftet. Zudem verfügten alle Beteiligten über einen negativen Test.

Aufgenommen haben wir unsere eigene Interpretation des bekannten Coldplay-Songs „Fix You“. Da wir vorher nicht gemeinsam proben konnten, nahmen wir als Grundlage eine Instrumental-Version von dem Song. Über das Playback sangen und spielten wir nun einzelne Gesangs-, Gitarren- und Bassspuren ein, die am Ende zu einem mehrstimmigen Gesang und zu unserer eigenen Version zusammengemischt wurden.

Von den Aufnahmen haben wir ein Musik-Video erstellt, dessen Uraufführung im Rahmen der Abiturüberreichung stattgefunden hat. Hier ist das Video online:

 

Für die Realisierung dieses tollen Projekts gilt unser großer Dank dem stets geduldigen Kai Giersch-Schott für den großartigen Support und einen unvergesslichen Tag im Studio.

Die Haranni-Band

Back to Top